Die Mitgliedschaft

Wenn Sie eine unserer Wohnungen nutzen und alle anderen Vorzüge der BAUGENOSSENSCHAFT »HANSA« E.G. in Anspruch nehmen möchten, werden Sie nicht nur „Mieter“, sondern auch gleichzeitig Mitglied unserer Genossenschaft.

Mit der Unterzeichnung der Beitrittserklärung verpflichten Sie sich, einen Geschäftsanteil in Höhe von 520,00 Euro zuzüglich 50,00 Euro Eintrittsgeld zu übernehmen und in voller Höhe einzuzahlen. Für die Überlassung einer Wohnung ist ein zweiter Geschäftsanteil zu zeichnen und einzuzahlen.

Die Satzung regelt alle Fragen der Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft und bestimmt die Rechte und Pflichten der Mitglieder.

Das Besondere am genossenschaftlichen Wohnen erkennen Sie im Folgenden:

  • Die Überlassung einer Wohnung begründet ein dauerndes Nutzungsrecht. Sie können also, wenn Sie möchten, Ihr Leben lang bei uns wohnen.
  • Gesetzlicher Kündigungsschutz plus Dauernutzungsrecht – mehr Wohnsicherheit kann Ihnen keiner bieten.
  • Wir überlassen unsere Wohnungen nach festen, nachvollziehbaren Richtlinien und Grundsätzen der Gleichbehandlung.
  • Eine Mitgliedschaft bei uns eröffnet Ihnen Möglichkeiten der Mitbestimmung, Mitwirkung und Gewinnbeteiligung.
  • Unsere Hausmeister sorgen für schnelle Hilfe bei haustechnischen Problemen.

Wenn Sie Mitglied in unserer Baugenossenschaft werden wollen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung oder suchen Sie uns auf.

Bevor Sie sich jedoch dazu entschließen, einen Antrag auf Mitgliedschaft zu stellen, bitten wir Sie, die Satzung sorgfältig zu lesen. Dort finden Sie alle Rahmenbedingungen für eine Mitgliedschaft bei der Baugenossenschaft „Hansa“ e.G.